Ausstellung: Diable de Bitter

Juni 2012 - April 2014

Entsprechend der lokalen Tradition ist der Name des berühmten Likörs „Bitter des Diablerets“ von den Spielchen inspiriert, die der Teufel zwischen den Gipfeln von Les Ormonts treibt. Die Ausstellung widmet sich ganz diesem Getränk, einem bekannten Klassiker der Schweizer Gastronomie. Die Besucher können mehr über seine Geschichte, Herstellung und die vielfältigen Werbematerialien erfahren, u.a. die Bilder des Künstlers Frédéric Rouge, auf denen ein Gamsbock vor den Bergen und dem blauen Himmel sowie ein Teufel mit der Flasche zu sehen sind und die viel zum Erfolg des Getränks beigetragen haben. Die Ausstellung beschäftigt sich auch mit dieser dämonischen Figur, die überall in Les Ormonts präsent ist – sowohl in Bezeichnungen von Orten als auch lokalen Legenden.